Eigene Radiosendung gefällig Eigene Radiosendung gefällig Eigene Radiosendung gefällig
Das freie Radio im Ennstal

Alle News


23.06.2020 12:54 von HILDE UNTERBERGER

DO, 25.6., 10 Uhr: Freequenns Literatouren (Wh. MI, 1.7., 22 Uhr)

mit Infos aus der Welt des Buches und neuen Buchvorstellungen

Der diesjährige Bachmannpreis ist vergeben, Corona zum Trotz wurde er trotz der Reise- und sonstigen Beschränkungen virtuell abgehalten und zumindest für die BeobachterInnen an den Endgeräten war es kaum ein Unterschied zu dem Event, das sonst in Klagenfurt stattfindet, denn wichtig ist das WORT und das, was damit transportiert wird.

So war bereits die Eröffnungsrede von Sharon Dodua Otoo mit dem Titel "Dürfen schwarze Blumen malen?" ein erster Höhepunkt (das natürlich nicht zum ersten Mal, da gab es schon in den Jahren zuvor ähnliche Ereignisse, denken wir z. B. nur an Josef Winklers Rede zurück!). Auch die KandidatInnen waren - tw. bereits in Literaturkreisen bekannt - vielversprechend, z. B. Lydia Haider, Laura Freudenthaler, Carolina Schutti... Dass dann jedoch eine 80jährige Kandidatin aus der ehemaligen DDR, die bereits vor 40 Jahren hätte lesen sollen und der die Ausreise verwehrt wurde, den Hauptpreis gewonnen hat, darf wohl als besonderer Akzent dieser Veranstaltung und späte Würdigung dieser Autorin bezeichnet werden. - Jedenfalls wieder viele Anregungen, "was man lesen soll" in den kommenden Sommertagen und - wochen...!

Und was möchte die Literaturredaktion von Radio FREEQUENNS euch ans Lese-Herz legen?

Peter Handke - ein Beitrag über ein Dichterleben am Beispiel der umstrittenen, 1996 erschienenen Publikation "Eine winterliche Reise zu den Flüssen Donau, Save, Morawa und Drina oder Gerechtigkeit für Serbien".

Hubert Achleitners Roman "Flüchtig": Der österreichische Alpenrocker HvG ist unter die AutorInnen gegangen und hat seinen Debutroman bei Zsolnay veröffentlicht.

Nino Haratischwili "Das achte Leben" - ein Beispiel der vielfach wenig beachteten jungen Literatur aus Georgien.

Elif Shafak - 40 Geheimnisse der Liebe: Eine Gutachterin einer Literaturagentur taucht für einen Auftrag tief in einen Roman über den berühmten Sufi-Dichter Rumi ein...

Beiträge von Martha Pesec-Foltin, Helene Fuchs und Hilde Unterberger.



 

 

 

JETZT AUF RADIO FREEQUENNS
Musikprogramm

Ab 09:00 Uhr
FACEBOOK
MIT UNTERSTÜTZUNG VON



 
KOOPERATIONEN MIT