Eigene Radiosendung gefällig Eigene Radiosendung gefällig Eigene Radiosendung gefällig
Das freie Radio im Ennstal

Alle News


Foto: W. Moser
22.07.2019 12:29 von HILDE UNTERBERGER

Zukunftswerkstatt des Freien Rundfunks in Admont

mit internationaler Beteiligung

Kürzlich trafen sich rund 20 VertreterInnen von Freien Radio- und TV-Stationen aus Österreich, der Schweiz, Deutschland und Luxemburg sowie ein Wissenschaftler der Akademie der Wissenschaften (Wien), um sich über die Zukunft des Freien Rundfunks auszutauschen. Die besonderen Herausforderungen, auf die es sich vorzubereiten gilt, lauten: Veränderung der Medienlandschaft, Entstehen einer redaktionellen Gesellschaft und deren Auswirkungen, Veränderung der Rezeption der HörerInnen (Weg vom Analog-Hören hin zum Podcast), Digitalisierung, ...

Natürlich waren auch MitarbeiterInnen von Radio Freequenns dabei: Sie nutzten die Möglichkeit des Austauschs, der Vernetzung und der Diskussion und brachten auch ihre Sichtweise als Radio im ländlichen Raum ein.



 

 

 

JETZT AUF RADIO FREEQUENNS
Musikprogramm
FACEBOOK
MIT UNTERSTÜTZUNG VON



 
KOOPERATIONEN MIT