Eigene Radiosendung gefällig Eigene Radiosendung gefällig Eigene Radiosendung gefällig
Das freie Radio im Ennstal

Alle News


Bild: Buchcover Zsolnay
25.06.2019 10:41 von HILDE UNTERBERGER

Freequenns Literatouren am DO, 27.6., 10 Uhr

Wh. am MI, 3.7., 22 Uhr

Armin Thurnher, Mitbegründer, Herausgeber und Chefredakteur der Wiener Stadtzeitung "Falter", hat in jungen Jahren den Sprung über den großen Teich gewagt und beschreibt in seinem Buch "Fähre nach Manhattan" sein Jahr im Melting Pot in den 70er Jahren, zur Zeit von Flower Power und vor allem der Proteste in den USA gegen den Vietnamkrieg. - Ein Erinnerungsbuch, das auch manch Reflexion bezüglich der gegenwärtigen Situation in diesem Land und auf unserem Globus evoziert... (Beitrag von Hilde Unterberger).

Beim 3. Steirischen Vorlesetag haben AutorInnen aus dem Sendegebiet von Radio Freequenns ihre eigenen Texte live im Radio gelesen. Da Pia Khan (Pseudonym)  an diesem Tag verhindert war, ist ihre Geschichte mit dem Titel "Ein neuer Tag" nun in dieser Ausgabe von Freequenns Literatouren zu hören.

Die Beiträge vom 3. Steirischen Vorlesetag, die auf Radio Freequenns gelesen wurden, sind hier jederzeit nachzuhören: https://cba.fro.at/series/3-steirischer-vorlesetag

Damit auch die Krimi-Freunde und -Freundinnen auf ihre Rechnung kommen, wird von Martina Ruch der Kriminalroman von Sara Gran "Die Stadt der Toten" vorgestellt.



 

 

 

JETZT AUF RADIO FREEQUENNS
Musikprogramm

Ab 22:00 Uhr
mit: Hilde Unterberger und Helene Fuchs und Martha Pesec-Foltin und Martina Ruch und Siegmund Klakl
FACEBOOK
MIT UNTERSTÜTZUNG VON



 
KOOPERATIONEN MIT