Eigene Radiosendung gefällig Eigene Radiosendung gefällig Eigene Radiosendung gefällig
Das freie Radio im Ennstal

8.10.2020 10:02 von HILDE UNTERBERGER

DO, 8.10., 10 Uhr: Freequenns Literatouren (Wh. MI, 14.10.2020, 22 Uhr)

mit neuen Buchvorstellungen vom Freequenns-Literatouren-Team

Diesmal werden folgende Bücher vorgestellt:

"WEITER LEBEN" - ein Beitrag in memoriam Ruth Klüger, die am 7.10.2020 im Alter von 89 Jahren verstorben ist. Sie war Holocaust-Überlebende (Theresienstadt, Auschwitz), emigrierte 1947 in die USA und arbeitete lange Zeit wissenschaftliche, bevor sie sich literarisch mit der Aufarbeitung ihrer Lebensgeschichte zur Zeit des Holocausts befasste. Sie war eine nie müde werdende Mahnerin gegen die Gräuel des Nationalsozialismus... (Beitrag von Hilde Unterberger).
Hier auch zum jederzeitigen Nachhören in der Radiothek der Freien Radios:



"TROTZDEM" - ein 'Streitgespräch' zwischen Ferdinand von Schirach und Alexander Kluge (Beitrag von Helene Fuchs). Die beiden Intellektuellen im Austausch über eine Gesellschaft zu einem Zeitpunkt der besonderen Herausforderungen durch die Pandemie.


"KEINER VON UNS" - Roman von Felix Mitterer über Angelo Soliman (Beitrag von Siegmund Klakl). Der vor allem durch Dramen, Drehbücher und Hörspiele bekannte österreichische Autor legt hier seinen ersten Roman vor. Protagonist ist der Ende des 18. Jh. auf dem Wiener Kaiserhof lebende "Hofmohr" Angelo Soliman, der äußerst gebildet auf verschiedenen Gebieten und sogar geschätzter Freimaurer war. Der Afrikaner wurde wie viele andere, deren Schicksal nicht in Erinnerung blieb, durch Sklavenhändler nach Europa bzw. in die neue Welt verschleppt.





Alle News anzeigen

 

 

 

JETZT AUF RADIO FREEQUENNS
mit: A. Hollinger Nationalparkradio

Ab 18:00 Uhr
mit: A. Hollinger Nationalparkradio
FACEBOOK
MIT UNTERSTÜTZUNG VON



 
KOOPERATIONEN MIT