Eigene Radiosendung gefällig Eigene Radiosendung gefällig Eigene Radiosendung gefällig
Das freie Radio im Ennstal

Alle News


Foto: Eröffnung Freequenns-Studio 1999 (Maierhofer)
30.03.2017 09:34 von HILDE UNTERBERGER

18 Jahre Radio Freequenns

Das Freie Radio wird 'erwachsen'!

Am 1. 4. 1999 - vor 18 Jahren - begann um Punkt 0 Uhr der Sendebetrieb von Radio Freequenns, dem Freien Radio im Ennstal, das nach der Rundfunkliberalisierung in Österreich bereits 1997 eine Sendelizenz beantragt hatte. Es war damit unter den ersten fünf Freien Radios, die eine Volllizenz (24 Stunden Sendebetrieb) erhielten und on air gingen.

Das erste Studio befand sich im MGI-Haus am Fronleichnamsweg, 2003 sind wir in die Kulturhausstraße 9 übersiedelt. Bis 2010 konnte mit dem Sender auf dem Salberg  in Liezen nur das mittlere Ennstal mit Liezen und Umgebung bespielt werden. 2010, als wir Festivalradio für die regionale 10 (Festival für zeitgenössische Kunst) waren, wurden zwei weitere Sender auf der Planai und am Admonter Klosterkogel in Betrieb genommen und Radio Freequenns ist nun von Radstadt bis ins Gesäuse zu hören.

In diesen 18 Jahren haben tausende Menschen von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, uns kennen zu lernen, sei es als Studiogäste, Radiomachende oder TeilnehmerIn an einem Radio-Workshop (z. B. auch Schulklassen).

Aus Anlass dieses Jahrestages sind am 1. 4. einige Sondersendungen, tw. auch aus dem Archiv von Radio Freequenns in der Radiothek der Freien Radios - https://cba.fro.at/station/radio-freequenns-das-freie-radio-im-ennstal - zu hören:

10 Uhr - La Chanson (Wh. MI, 5.4., 15 Uhr)
von und mit Johann Stangel - bisherige Sendungen zum Nachhören hier: https://cba.fro.at/series/la-chanson-freequenns

12 Uhr - Silvias Kochwelle - Kochen im Einklang mit den Jahreszeiten
Wie immer präsentiere ich Euch Musik und Rezepte für Gourmets. Als Entree machen wir Spagettimuffins und wisst Ihr wo das Land des bunten Hahns ist? Anschließend erzähle ich Euch die Geschichte vom Portwein. Als Hauptmahlzeit gibt es Grünkernklöße mit Rahmsauerkraut. Hilft Milch trinken bei Osteoporose und ist Kaffee trinken schlecht? Wie hat sich der Tisch und Besteck entwickelt? Vom Typ zum Original. Als süßen Abschluss machen wir uns einen Bananen-Haselnuss-Kuchen. (Archiv März 2013)
Sendung zum Nachhören hier: https://cba.fro.at/107291
Moderation: Silvia Maritsch-Rager

14 Uhr - Verkehr als Problem und Herausforderung
Eine Sendung von dem ehemaligen Vorstandsmitglied und Radiomacher Gerald Horn, der ein Gespräch mit dem auch international anerkannten Verkehrsexperten Hermann Knoflacher führte. (Archiv 2007).
Sendung zum Nachhören hier: https://cba.fro.at/337469
Moderation: Gerald Horn

16 Uhr - Freequenns Literatouren - Gespräch mit Autor Peter Gruber
über seinen Roman "Tod am Stein" (Archiv 2006).
Sendung zum Nachhören hier: https://cba.fro.at/6633
Moderation: Hilde Unterberger

17 Uhr - Vü Gfü'
von und mit Stefan Berner - hier mehr Infos: www.freequenns.at/details.html?sid=274  

18 Uhr und 23 Uhr - Open Space
Vor 18 Jahren, am 1.4.1999 ging Radio Freequenns erstmals auf Sendung und bietet seither nicht nur eine abwechslungsreiche Alternative zu öffentlich-rechtlichen und privaten Radiosendern im steirischen Ennstal, sondern auch einen freien Zugang für alle Radiobegeisterten in der Region - und das muss gefeiert werden: Ein bunter musikalischer Blumenstrauß live aus Graz wird zusammen mit einigen Glückwünschen und Rückblicken an die Sendestudios in Liezen überreicht und dort direkt an alle treuen Hörerinnen und Hörer weitergegeben!
Moderation: Thomas Deutschmann

... und von 19 - 23 Uhr gibt verschiedene DJ-Mixes von
Natlapse und anschließend von DJ House Daddy!


UND NOCH VIEL MEHR KÖNNEN SIE IN DER RADIOTHEK DER FREIEN RADIOS, auf https://cba.fro.at/station/radio-freequenns-das-freie-radio-im-ennstal hören: nämlich ca. 900 Sendungen, das sind dzt. 27 Tage und 22 Stunden... also nehmen Sie sich Zeit dafür ;-)






 

 

 

JETZT AUF RADIO FREEQUENNS
Just good music
FACEBOOK
MIT UNTERSTÜTZUNG VON




 
KOOPERATIONEN MIT