Eigene Radiosendung gefällig Eigene Radiosendung gefällig Eigene Radiosendung gefällig
Das freie Radio im Ennstal

Bild: Cover (Kiepenheuer & Witsch)
7.07.2017 15:04 von HILDE UNTERBERGER

Bücher für den Sommer / Katerina Cerna im Gespräch

am DO, 13.7., 10 Uhr (Wh. MI, 19.7., 20 Uhr)

Katerina Cerna, österreichische Autorin mit - wie sie sagt - tschechischen Wurzeln gewann kürzlich das Peter Turrini DramatikerInnenstipendium für ihr Stück "Glück". Wir bringen aus diesem Anlass ein Gespräch, das wir mit ihr während der regionale 10 geführt haben.

Außerdem Vorstellung folgender Bücher:
John Griesemer: Rausch - Der Roman spielt an der Schwelle zur Moderne (1857) und handelt von der Verlegung des ersten Transatlantikkabels. Den Titel verdankt der Roman dem amerikanischen Ingenieur Chester Ludlow, der sich mit Haut und Haaren seiner Idee verschrieben hat und sie allen Widrigkeiten zum Trotz realisieren möchte.

Gil Ribeiro: Lost in Fuseta - ein Krimi für heiße Sommertage - vielleicht neu für manche: Ein neues deutsch-portugiesisches Ermittlertrio ermittelt in der pittoresken Landschaft Portugals...

Der neue Roman von Julian Barnes: Der Lärm der Zeit befasst sich mit dem sowjetischen Komponisten Dimitri Schostakowitsch während der Stalinzeit. - Überwiegend gute Kritiken erhielt dieses Werk bis jetzt, auch von uns... einmal hieß es: Es fehlt nur die Musik - wir liefern auch davon etwas mit!!!

(Beide Romane: Kiepenheuer & Witsch)

UND NATÜRLICH GRATULIERT AUCH DIE LITERATUR-REDAKTION VON RADIO FREEQUENNS DEM DIESJÄHRIGEN BACHMANN-PREISTRÄGER FERDINAND SCHMALZ, der zwar in Graz geboren, aber doch in Admont aufgewachsen und zur Schule gegangen ist. Wir hatten heuer schon einen kurzen Lesungsmitschnitt von ihm, aufgenommen beim Literarischen Bauernsilvester mit dem Kulturviech Rottenmann in unserer Literatursendung!!!



Alle News anzeigen

 

 

 

JETZT AUF RADIO FREEQUENNS
mit: Stefan Berner und Tobias Spiegel

Ab 20:00 Uhr
FACEBOOK
MIT UNTERSTÜTZUNG VON




 
KOOPERATIONEN MIT